Tipp

Die aktuelle Wahlordnung der WBG Zentrum eG steht für Sie zum Download zur Verfügung. Informieren Sie sich!

Der Wahlvorstand der WBG Zentrum eG

Zur Vorbereitung und Durchführung der Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrates sowie der Wahl von Vertretern und Ersatzvertretern zur Vertreterversammlung und aller damit zusammenhängenden Entscheidungen wird ein Wahlvorstand bestellt.

Der Wahlvorstand besteht aus einem Mitglied des Vorstandes, aus einem Mitglied des Aufsichtsrates und aus drei Mitgliedern der Genossenschaft. Die Mitglieder des Wahlvorstandes, die dem Vorstand oder Aufsichtsrat angehören, werden von Vorstand und Aufsichtsrat in gemeinsamer Sitzung bestellt. Die Mitglieder der Genossenschaft für den Wahlvorstand werden von der Vertreterversammlung gewählt. Die Mitglieder des Wahlvorstandes, die nicht dem Vorstand oder Aufsichtsrat angehören, müssen im Wahlvorstand überwiegen.

Bedingt durch den Rücktritt von mehreren Mitgliedern des Wahlvorstandes wird nun eine Ergänzungswahl durchgeführt. (Stand Ende Juli 2017)

Aufgaben des Wahlvorstandes

Der Wahlvorstand hat unter Beachtung der Satzungsbestimmungen zur Vertreterversammlung insbesondere folgende Aufgaben:

  • die Feststellung der wahlberechtigten Mitglieder und Festlegung der Wahlbezirke,
  • die Feststellung der Zahl der in den einzelnen Wahlbezirken zu wählenden Vertreter und Ersatzvertreter,
  • die Festsetzung der Frist für die Aufstellung von Wahlvorschlägen und deren Auslegung sowie die Entscheidung über die Form der Wahl,
  • die Bekanntmachung der Vorbereitung und Durchführung der Wahl,
  • die Feststellung und Bekanntmachung der gewählten Vertreter, der gewählten Ersatzvertreter und der gewählten Mitglieder des Aufsichtsrates,
  • die Behandlung von Anfechtungen der Wahl.

Mitglieder des Wahlvorstandes

Mitglieder des Wahlvorstandes:

Gerhard Ehrig (Mitglied des Aufsichtsrates)
René Feige (Mitglied der Genossenschaft)
Wolfram Langguth (Mitglied der Genossenschaft)
Manfred Mangels (Mitglied der Genossenschaft)